Collaborative Speculative Design – Auswirkungen zukünftiger Technologien erforschen

Chiara Ullstein Michel Hohendanner

Collaborative Speculative Design – Auswirkungen zukünftiger Technologien erforschen

Die Zukunft ist ungewiss und die Auswirkungen technologischer Neuerungen können häufig nicht vorhergesagt werden. Chiara Ullstein und Michel Hohendanner von Perfect Future Design stellten in ihrer Session „A case for the exploration of technological future through collaborative speculative design“ beim Waterkant Festival 2020 ihr Workshop-Konzept „Digital Democracy – A Digital Workshop Kit“ vor, mit dem es gelingen soll, technologischer Neuerungen greifbar zu machen und einen demokratischen Beteiligungsprozess zu ermöglichen.

Wie können gesellschaftliche Auswirkungen neuer Technologien vorausgesehen werden, um Schäden zu verhindern und den menschlichen Nutzen zu ermöglichen? Unter dieser Fragestellung steht das Forschungsvorhaben von Chiara und Michel. Ihr Workshop-Konzept nutzt das so genannte „Spekulative Design“, mit dem noch weit entfernte technologische Möglichkeiten in realitätsnahen Prototypen visualisiert werden. Teilnehmende der Workshops tauschen sich über die Möglichkeiten aus und können anhand der Visualisierung hautnah erleben, wie sich eine die Zukunft mit der Technologie anfühlt. Die Gruppe kann dadurch leichter mögliche Auswirkung auf die Gesellschaft und den Einzelnen bewerten und eigene Anforderungen definieren.

Die Methode setzt bewusst auf Irritation, um die Diskussion in der Gruppe maximal anzuregen. Auf der Webseite des Projekts finden sich dazu anschauliche Beispiele, wie z.B. der Fake News Neutralizer, der menschliche Vitalfunktionen misst und Beiträge nicht veröffentlicht, wenn er feststellt, dass jemand lügt.

https://vimeo.com/showcase/7140246/video/430951389 ab 1:23:45

 

The Digital Speculation Workshop Kit

Das Digital Speculation Workshop Kit steht zum Download zur Verfügung unter: http://perfectfuturedesign.com/kit/

Digital Democracy Workshop Kit

 

Inga Klas, 03.07.2020

No Comments
Leave a Reply